Gasring über dem Lenkrad KS Wireless

Der KS Wireless ist der neue Gasring über dem Lenkrad, der Personen mit teilweiser bzw. vollständiger Behinderung des Unterkörpers ein Autonomes Fahren ermöglicht. Sehr einfach zu verwenden, erlaubt diese Vorrichtung beim leichten Druck des Lenkrads gaszugeben.

 

Dank seiner 100% kabellosen Technologie, benötigt der KS Wireless keine elektronische Kabelverbindung zwischen Ring und Lenkrad; die Einbauzeiten werden so verringert und das Design im Innenraum bleibt unberührt.

 

Dieser Kivi Gassystem ist in zwei Versionen verfügbar: fest und abnehmbar. Bei der ersten Version wird der Ring mittels einer Halteschale am Lenkrad befestigt, während der Ring bei der zweiten Variante dank eines Federsystems  einfach entfernt  werden kann (wenn nicht benutzt, ist das schnell abnehmbar, damit ein Nichtbehinderter das Auto problemlos fahren kann). 

 

Die Vorrichtung, wie bei allen anderen Kivi Gassystemen, verfügt über eine „Sparmodus-Funktion“,  damit die Motorleistung (bis zu 60%) reduziert wird: solche Option ermöglicht die Parkmanöver und das Lenken vor allem der Neufahrer zu vereinfachen, zusätzlich zu Benzinverbrauch zu senken.   

 

Dieser Gasring ist in der Interface- oder in der WM-Version verfügbar und kann in Fahrzeugen mit Automatikgetriebe, mit sequentiellen Getriebe oder mit Handschaltung (in diesem Fall in Kombination mit einer elektronischen Kupplung) eingebaut werden.

 

Der KS Wireless wurde durch das Italienische Ministerium für Transport genehmigt und frei gegeben, verfügt über die CE-Kennzeichnung und hat alle EMV- Prüfungen erfolgreich absolviert. Das Produkt hat eine 5 Jahre gültige Garantie ab Rechnungsdatum.